II. Viadrina Compliance Congress

Vom 25.-26. März 2014 fand an der Europa-Universität Viadrina in Frankfurt (Oder) der II. Viadrina Compliance Congress statt. Es war eine gemeinsame Veranstaltung mit der Compliance Academy in Münster. Der VCC war dem Thema „Compliance in Motion: Zwischen Staat und Wirtschaft, zwischen Groß- und Kleinunternehmen – zwischen den Grenzen“ gewidmet. Im Mittelpunkt des ersten Tages stand auf der einen Seite die Bedeutung von Compliance für das Verhältnis zwischen Wirtschaft und Staat, auf der anderen Seite die arbeits-, straf- und zivilrechtliche Haftung der Compliance Manager. Auch das hochaktuelle Thema der gesetzlichen Einführung eines Verbandsstrafrechts wurde eingehend aus wissenschaftlicher wie auch praktischer Perspektive der Strafverfolgung diskutiert. Schwerpunkte des zweiten Tages bildeten aktuelle Herausforderungen im Bereich der Ermittlung und Verwaltung von Risiken der Geschäftspartner – auch als Zulieferer-Compliance bekannt. Im abschließenden Panel wurde die Compliance-Thematik zudem um eine internationale Aussicht erweitert, als es um die globale Implementierung von Compliance-Standards ging. Gesellschaftliche, kulturelle und rechtliche Unterschiede zwischen Herkunftsland und Anwendungsland stellen dabei nicht unbedingt unlösbare Hindernisse bei der Einführung von Compliance-Management-Systemen dar. Im Rahmen dieser Cross Cultural Compliance stehe eine ISO-Norm (ISO 19600) bereits in Aussicht, welche das Ziel habe, nationale Compliance-Standards zu vereinheitlichen und auf einem globalen Niveau neu zu systematisieren.

Die elitäre und interdisziplinäre Panelbesetzung mit führenden Persönlichkeiten auf dem Compliance-Gebiet sowie die zahlreichen Teilnehmer aus Wirtschaft, Verwaltung und Wissenschaft machten den VCC zu einem unvergesslichen Highlight im diesjährigen Compliance-Veranstaltungskalender. Der hohen Nachfrage und dem durchweg positiven Resümee der Teilnehmer wie auch der Referenten folgend, wird der VCC auch im nächsten Jahr wieder fortgeführt und mit Spannung erwartet.

  1. Wir freuen uns über Feedback, Fragen und Kommentare!
Partner
Partner
Sponsoren
Sponsoren
Veranstalter
Veranstalter