Programm

VI. Deutsch-Polnisches Forum für Recht und Wirtschaft
Compliance: back to the roots
5.11.2015 – Warschauer Wertpapierbörse

08:30 – 09:00 Anmeldung / Get-Together
09:00 – 09:30 Begrüßung und Eröffnung
Paweł Tamborski | Vorstandsvorsitzender, Warschauer Wertpapierbörse
Rolf Nikel | Botschafter der Bundesrepublik Deutschland in Polen
Thomas Urbanczyk, LL.M. | Deutsch-Polnische Industrie- und Handelskammer (AHK)
Dr. Jan Schürmann | Vorstandsmitglied, Deutsch-Polnische Juristen-Vereinigung (DPJV) e.V.
Prof. Dr. Bartosz Makowicz | Viadrina Compliance Center, Europa-Universität Viadrina
09:30 – 09:50 Impulsvortrag
Dr. Alexander Erdland, Präsident des Gesamtverbandes der Deutschen Versicherungswirtschaft e.V.
09:50 – 11:20 Panel 1: Compliance in Versicherungsgesellschaften
Corporate Governance Grundsätze des Ausschusses für Finanzaufsicht – am Beispiel von PZU
Marcin Góral, Direktor der Compliance-Abteilung, PZU S.A.
Einfluss von Implementierung der Richtlinie Solvency II an der Position von Versicherungsgesellschaften
Hubert Grochowski, Hauptspezialist für Risikomanagement, Compliance Officer, Gothaer TU S.A
Veränderungen zu Gunsten der Verbraucher im neuen Versicherungsgesetz und Compliance-Verpflichtungen
dr Marcin Ciemiński, Marcin Bartnicki, Clifford Chance
Dr. Alexander Erdland, Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft e.V.
Moderation |  dr Wojciech Nagel, Compliance Officer, Warschauer Wertpapierbörse
11:20 – 11:50 Pause
11:50 – 12:10 Festvortrag
Perspektiven der Entwicklung von Compliance
Dr. Rainer Markfort, Deutsches Institut für Compliance e.V
12:10 – 13:40 Panel 2: Compliance in Kreditinstituten
Compliance-Funktion in der Organisation –  Erfolgsfaktoren
Elżbieta Rucińska, Direktor für Compliance, Deutsche Bank Polska S.A.
Compliance als Teil des Internen Kontrollsystems in der Kreditwirtschaft 
Hartmut Renz, Kaye Schole, Frankfurt am Main
Die Finanzinstitute zwischen Selbstregulierung und Aufsicht 
Maciej Kurzajewski, Ausschuss für Finanzaufsicht
Compliance in den Banken: zwischen Selbstregulierung und Gefahrenabwehr?
Dr. Günter Birnbaum, Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin)
Moderation | Jakub Kraszkiewicz, E&Y 
13:40 – 14:50 Lunch
14:50 – 15:10 Festvortrag
Ist es wirklich “Verbraucherschutz”?
prof. dr hab. Ewa Łętowska
15:10 – 16:40 Panel 3: Aktuelle Herausforderungen für Compliance Management Systeme
Verantwortung der Geschäftsführer einer GmbH für die Verletzung der kollektiven Compliance-Grundsätze und die Schutzbreite der D&O Versicherung 
dr Joanna Schubel, Monika Malinowska-Hyla, Domański Zakrzewski Palinka (DZP)
Automatisierung von Marketing: Die SEO- und SEM-Wirkungen effektiv und notwendig, aber immer rechtmäßig?
Witold Chomiczewski, LL.M., Lubasz i Wspólnicy
Cybercrime–Aktuelle Fälle aus der anwaltlichen Praxis
Dr. Dominik Wagner, LL.M., Tigges Rechtsanwälte
  Aktuelle Fragen der D&O-Versicherung nach deutschem Recht
Prof. Dr. Oliver Knöfel, Europa-Universität Viadrina, Frankfurt (Oder)
Compliance-Dialog
Paweł Sylwestrzak, Legal Counsel, Robert Bosch Sp. z o. o
Moderation | Marcin Gomoła, Chief Compliance Officer, T-Mobile Polen
16:40 – 16:45 Schlusswort, Prof. Dr. Bartosz Makowicz, Viadrina Compliance Center
 danach Aperitif
20:00 – 22:00 Dinner
  1. Wir freuen uns über Feedback, Fragen und Kommentare!
Partner
Partner
Sponsoren
Sponsoren
Veranstalter
Veranstalter